top of page

Post-Covid/ Post-Vac

Unter den beiden Begriffen Post-Covid und Post-Vac versteht man einen Zustand, der mit einer Reihe von Symptomen einhergeht, die in zeitlichem Zusammenhang nach einer Infektion mit C-19 oder der C-19-Impfung stehen.

Die Langzeitbeschwerden zeigen häufig ähnliche Pathologien. Sowohl Menschen, die eine symptomreiche, als auch eine asymptomatische Coronainfektion hatten, können über anhaltende Beschwerden klagen. Diese Beschwerden können auch erst nach einem Zeitraum von 3 bis 6 Monaten nach durchgemachter Erkrankung auftreten. Ähnlich gilt es auch für das Post-Vac – auch hier zeigen sich Fälle, bei denen Impfnebenwirkungen direkt nach der Impfung und oder zeitlich verschoben auftreten.

 

Wie sehen die Symptome von Post-Covid und Post- Vac aus?

  • Kopfschmerzen/Migräne

  • Muskelschmerzen und Gelenkschmerzen

  • Starke körperliche und geistige Müdigkeit, Chronische Fatigue

  • Brainfog und Konzentrationsschwierigkeiten

  • Herz-Kreislauf-Probleme (Arrhythmien, Karditiden, POTS Schwindel, Hypertonie)

  • Durchblutungsstörung (Verschlechterung Sehfähigkeit)

  • Missempfindungen, Neuropathien, Geschmacks- und Geruchsstörungen

  • Zyklusströrungen und Erektionsstörungen

  • Infektanfälligkeit

  • Haarausfall und/ oder diffuse Hauterscheinungen

  • Psychische und psychosomatische Beschwerden

Warum kommt es zur Post-Covid/Post-Vac Symptomatik?

Die Ursachen sind multifaktoriell. Aus der Forschung zeigt sich zuweilen folgendes:

  • Reaktivierung von stillgelegten Keimen (Herpes, Ebsteimbarr, Borrelien)

  • Vermehrte proentzündliche Zytokinausschüttung mit erhöhten Entzündungswerten

  • Erhöhte Mastzellaktivierung mit Histaminschüben

  • Endothelentzündung

  • Ausfall der Mitochondrientätigkeit (ATP-Verlust)

  • Induktion von Autoantikörpern (autoimmune Reaktionen)

  • Stoffwechselveränderungen

Was können wir für Sie tun?

Wir testen ganz genau die Stressoren und Ursachen für Ihre Symptomatik aus und stellen die Kausalzusammenhänge her. Mit den gefunden Ursachen können speziell und ganz individuelle Therapien bestimmt werden. Hierbei kommt ein ganzheitliches Konzept zum Einsatz. Ob mit Phytotherapeutika, verschiedenen Frequenztherapien, orthomolekularen Stoffen oder tiefenpsychologischer Arbeit leiten wir gefundene Stressfaktoren aus.  Die Blockaden im gesamten System werden auf mehreren reguliert und ausbalanciert.

Leiden Sie an Post-Covid oder Post-Vac ähnlichen Symptomen und haben bis jetzt noch keinen nachhaltigen Erfolg bei der Behandlung gehabt?

Ich spreche mit Ihnen über den regulativen Ansatz und unser Konzept! Melden Sie sich gleich für das kostenlose Erstgespräch!

bottom of page