top of page

Labordiagnostik

Labor

Ganzheitliche Medizin und Naturheilkunde wollen ursächlich und dauerhaft heilen. Damit unterscheiden sie sich wesentlich von der symptomatisch therapierenden Schulmedizin. 

Dabei stehen differenzierte Labortests zur Verfügung mit denen die eigentlichen Krankheitsursachen verlässlich gefunden werden können.

Im Korsett des Gesundheitssystems zwischen den Vorgaben der Krankenkassen, dem Lobbyismus der Pharmaindustrie und der viel zu engen ICD-10-Norm, zwingt sich leider die standardisierte Medizin zu einem rein symptomatischen Diagnose- und Therapieschema.

Heilpraktiker und ganzheitlich orientierte Ärzte füllen diese riesige Lücke, in dem sie das gesamte Spektrum der labormedizinischen Diagnostik nutzen, um ursachenbezogen, effektiv und natürlich zu therapieren. So können viele chronische Krankheiten ursächlich und dauerhaft gelindert oder gar geheilt werden.

Die Naturheilpraxis arbeitet demnach mit verschieden ganzheitlichen Laboren zusammen, um ein breites Spektrum der Diagnostik abzudecken

Vollblutanalysen 

Depots von Mineralien, Spurenelemente

IgG und IgE Nahrungsmittelscreens

Leber- und Nierenwerte

umfassendes Vitaminprofil

Aminosäurespiegel

LDH und LDH-Isoenzyme

Immunprofile

uvm..

Darmdiagnostik

mikrobiologischer Florastatus

Schleimhautimmunität 

Schleimhautbarrieren

Leaky-gut-Syndrom

Colon- CA Screening

uvm..

Speicheldiagnostik

Geschlechtshormonstatus

Nebennierenfunktion

bottom of page