top of page

 Angewandte Neurobiologie
nach Dr. Klinghardt

IMG_4128 (1) (1) (1).jpeg

„Behandle die Ursache, nicht die Wirkung.“

(Dr. Edward Bach)

Naturheilkunde für Erwachsene und Kinder

 Ineinandergreifende Diagnose- und Therapie-Praktiken 

- ART (Autonomer Response Test)

ART ist der Grundstock der neurobiologischen Arbeit. 

Das Testen wird über die Biofeedback-Methode, den Muskeltest, am Patienten ausgeführt. Über das unbewusste und unbeeinflussbare autonome Nervensystem, also den Parasympatikus und Sympatikus, welches eine Vermittlerfunktion zwischen allen Organen, dem Bindegewebe und Zellen des Körpers ist, werden Stress, Blockaden und Belastungen ermittelt und dazu entsprechende Lösungen erarbeitet. Diese Lösungen sind so individuell, wie jeder Mensch einzigartig ist. 

 

 

 - PK (Psycho-Kinesiologie)

Die PK wendet sich den ungelösten seelischen Konflikten (USK) im Körper des Patienten zu. USK's entstehen, wenn im Zeitpunkt des traumatischen Erlebnisses die Gefühle und Emotionen nicht ausgedrückt werden können. Dies liegt daran, dass in der emotionalen Realität des Klienten das Gefühl von Angst oder Überforderung bestand und ein Ausleben der Gefühle diese Gefahr noch vergrößern würde. Da die emotionale Realität von Kinder anderes bedrohlich ist, als für Erwachsene, werden die meisten USK-Themen in der Kindheit erzeugt. Ereignisse, die zu einem USK führen können, kommen sowohl im Alltag, wie zB. Trennung des Partners, Berufswechsel, Umzug oder die Geburt, als auch dramatischen Hintergrund, wie zB. Trennung der Eltern, Missbrauch, Tod eines nahen Menschen, Schwangerschaftsabbruch oder bei Kriegserlebnissen vor. 

Um seelischen Traumata zu entkommen sucht der Körper Auswege, die sich oft in chronischen Beschwerden und Schmerzzuständen zeigen können. Je stärker und intensiver das Erlebnis empfunden wurde, desto schwerer kann sich die Symptomatik ausbilden.

Über die PK-Technik und den über den Muskeltest gesteuerten Dialog mit dem Unterbewusstsein,  können Urkonflikte, die funktionell mit Gefühlen und ihrer Aktivierung, Verarbeitung und Speicherung zu tun haben, aufdeckt und dauerhaft gelöst werden.

Eine nachhaltige Heilung ohne Symptomverschiebung ist damit erreichbar.

 

 - MFT (Mentalfeld-Technik)

 

Diese Technik beruht auf der Erkenntnis, dass sich in Folge eines Traumas der Mentalkörper vom physischen Körper trennt. Dieser Prozess verläuft oft unterbewusst.

Mit Hilfe des Aufdeckens der abgespalteten Inhalte des Mentalfeldes und des Beklopfens mehrerer Akupunkturlinien, heftet und integriert man die fehlenden Teile wieder an den Mentalkörper. Heilungen können innerhalb kürzester Zeit entstehen. 

Die MFT findet Anwendung in der Behandlung von akuten und chronischen Stresszuständen - unabhängig davon, ob der Ursprung im körperlichen oder seelischen Bereich liegt. 

Besonders kommt sie aber in der Psycho-Traumatologie, in der Behandlung von Ängsten, Phobien, Zwängen, Prüfungsangst, Hyperaktivität, bei chronischen Schmerzen, Allergien, bei der Narbenentstörung usw. zum tragen.

Sie haben gezielte Fragen zu ART, PK und MFT Behandlungen oder wie es abläuft?

Ich beantworte gerne sie gerne!

bottom of page